Partnersuche - Wie ziehe ich den richtigen Partner in mein Leben?




Partnersuche und das Gesetz der Anziehung
Wie ziehe ich den richtigen Partner in mein Leben?


Nach dem Gesetz der Anziehung, ziehen wir genau das an, woran wir denken.
Wir bekommen genau das, was wir mit unseren Gedanken aussenden.
Jeder von uns.
Auch Du!

Nutze daher dieses Gesetz bei Deiner Partnersuche.

Benutze es zu Deinem Vorteil und ziehe den Partner in Dein Leben, so wie Du ihn Dir vorstellst, so wie er zu Dir passt, so wie Deine Partnerschaft sein soll.

Um das Gesetz richtig anzuwenden, ist es wichtig, dass Du Dir zuerst im Klaren darüber bist, was Du willst.

Was ist Dir wichtig in einer Partnerschaft, in Deiner Beziehung?
Wie sollte Dein Partner sein?
Welche Eigenschaften sollte er haben?

Wie geht ihr miteinander um?
Wie lebt ihr miteinander?
Und, wenn es Dir wichtig ist:
welche Haarfarbe sollte er haben?
usw.

Schreibe es Dir am besten auf.
Dadurch hast Du die Möglichkeit, es immer wieder durchzulesen, es unterstützt Dich bei Deiner Visualisierung und Du erkennst Unstimmigkeiten.

Lese es Dir immer wieder durch.
Fühlst Du Dich bei einer Passage etwas unwohl, dann schaue Dir diese noch einmal genauer an.
Vielleicht ist es ein Hinweis darauf, was du eigentlich gar nicht möchtest.
Korrigiere es dann ggf.

Formuliere es positiv und schreibe es auf, als ob es bereits so ist, als ob es bereits real ist. 




Ich bin so froh und dankbar...

... weil ich einen liebevollen verständnisvollen Partner habe.
... weil ich mit meinem Partner viel Spaß habe.

... weil er mich bei den Dingen unterstützt, die mir wichtig sind.
... weil ich mit ihm glücklich bin.
... weil er so schöne braune Augen hat.
... weil wir gerne gemeinsam reisen, Sport machen, etc.


Beschreibe es genau so, wie Du Dir Deine Partnerschaft vorstellst.
Eine glückliche liebevolle Partnerschaft.

Nachdem Du Dir alles genau aufgeschrieben hast, stelle Dir die Partnerschaft in Gedanken bildlich vor.

Visualisiere jeden Tag, wie ihr zusammen seid, was ihr zusammen macht, wie ihr was gemeinsam macht.
Möglichst in beweglichen Bildern.

Stelle Dir die Szenen lebendig vor, mit positiven Gefühlen.
Wie ihr gemeinsam Frühstückt, zusammen lacht, euch küsst etc.

Dabei entstehen in Deinen Gedanken die beweglichen Bilder.
Die positiven Gefühle kommen dann von ganz alleine.

Möglicherweise ist das Visualisieren am Anfang nicht ganz so leicht.
Mache einfach weiter.
Du wirst merken, wie es mit der Zeit immer besser funktioniert.

Wichtig ist ebenso:
denke nicht daran, was Du nicht haben willst.
Denn das erzeugt ebenfalls Bilder in Dir und bringt Dir genau das, was Du nicht haben willst. Konzentriere Dich darauf, was Du willst, was Du wählst.

Also nicht:
Ich will nicht mehr belogen und betrogen werden.
Sondern:
Ich bin so froh und dankbar, weil ich einen treuen liebevollen Partner habe, der zu mir immer offen und ehrlich ist.

Mache weiter, auch wenn das alles nicht sofort eintreffen sollte oder nicht gleich
Dein Partner vor der Türe steht.
Halte trotzdem daran fest.
Mache einfach weiter!

Denn oft ist es gerade der mangelnde Glaube, der Zweifel, die Ungeduld, die unsere Wünsche, unsere Ziele nicht real werden lassen.

Glaube an die Liebe!
Glaube an Dich!
Und mache weiter, ganz im Vertrauen, dass es sich verwirklicht.

Achte auf Deine Gedanken!
Achte auf Dein Verhalten.
Widerspricht sich Dein Verhalten gegenüber Deinen Wünschen, Deiner Absicht, Deinem Ziel?

Hast Du z.B. in Deiner jetzigen Lebenssituation keine Zeit für eine Partnerschaft, könnte das im Widerspruch zu Deinem Ziel stehen.

Schaue Dich in Deinem Leben, in Deinem Innersten um. Gibt es da einen Widerspruch?

Coaching Beratung Training Transformation Quantenheilung, Wege der Glücklichkeit, medawin, Marion Dammberg, Coaching, Motivation, Selbstvertrauen Selbstbewusstsein gewinnen, Selbstbestimmt leben, Bewusstsein, Gehe den Weg deines Herzens, Ziele erreichen, Wege zum Erfolg, Glück, Liebe, Freiheit, innerer und äußerer Reichtum, bewusst leben, Ängste loslassen, Fähigkeiten Potential entdecken Wünsche Wunder LebenManche Dinge brauchen auch einfach etwas Zeit –  „für uns“.
Wir sind vielleicht noch nicht ganz bereit dafür.
Müssen uns noch über einige Dinge im Klaren werden.

Dann wiederum, kann es sehr schnell gehen.

Ebenso kennen wir nicht alle Wege, die uns zu unserem Glück bringen.
Manchmal sind es genau die Wege, an die wir gar nicht gedacht haben.

Mache weiter, ganz im Vertrauen, dass es sich verwirklicht.

Und vor allem:
Mache das, was Du willst, was Du möchtest, zu Deiner Absicht, zu Deiner Entscheidung.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte für Dich:

  1. Werde Dir darüber klar, was Du willst und schreibe Dir Deinen Partnerwunsch als bereits real auf.
  2. Glaube fest daran, dass es bereits so ist, eine Tatsache ist, bereits real ist.
  3. Visualisiere und stelle Dir jeden Tag vor, wie ihr zusammen seid. Fühle Dich so, als ob es bereits jetzt so ist. Sei Dankbar dafür. Ganz so, als ob Du es bereits empfangen hast.

Hier dazu das Video: 
Partnersuche und das Gesetz der Anziehung
Wie ziehe ich den richtigen Partner in mein Leben?





Motivation, Selbstvertrauen Selbstbewusstsein gewinnen, Selbstbestimmt leben, Gehe den Weg deines Herzens, Ziele erreichen, Wege zum Erfolg, Glück, Liebe, Freiheit, innerer und äußerer Reichtum, bewusst leben, Ängste loslassen, Fähigkeiten Potential entdecken


http://wege-der-gluecklichkeit.blogspot.de/p/energieausgleich.html 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen